PDA

View Full Version : Frage: Credits und Verfügbarkeit



Zarcata
01-21-2019, 01:58 AM
Wie sind die Credits verteilt und geschützt?

Speziell: Wenn man seinen Charakter löscht, der auf einem Normalserver ist, um auf einem Neustartserver anzufangen - blieben die credits dennoch erhalten?


Gleiches gilt für die Shopitems wie die Farmen und Gärten, diese sind ja auf einmal begrenzt, wieso kann man diese dann nicht accountweit verschicken? Oder geht es und ich weis nicht wie?

Darsy
01-21-2019, 02:18 AM
Credits sind account weit genau so wie die arbeitpunkte und arbeitpunktestipends (30 Tage).
Wenn du den Charakter auf dem einem Server löscht bleiben diese bestehen. Ausnahme ist wenn du auf den fresh start von legacy und vice-versa möchtest.

Die Accountgebundenen gegenstände können leider nur via Support Ticket bewegt werden. Dafür können aber alle Charaktere auf die gebaute farm zugreifen. Was Möglichkeiten bietet verschiedene Familien mehr oder minder zu verbinden.

Zarcata
01-21-2019, 02:40 AM
Lieben Dank für die schnelle ANtwort. Gilt das nur von alten Servern zu neustartservern oder auch von Neustart zu altserver?

Darsy
01-21-2019, 02:43 AM
So wie es mir bekannt ist kann man leider keine Verbindung zwischen den beiden Servern herstellen. Um item Schmuggel zu verhindern. Heißt in beiden Fällen müsstest du leider dir einen neuen Account anlegen.

Alle Angaben ohne Gewähr :P

Zarcata
01-21-2019, 03:47 AM
Danke, dann war bzw ist mein Char auf dem Neustartserver nun ein Griff ins Klo. Egal wird gelöscht und beginne eben neu auf dem normalen. Danke nochmals.

Darsy
01-21-2019, 03:57 AM
Ich würde von dem löschen abraten. Da irgendwann mal die Server zusammen geführt werden. Und du dann später mal einen alt mit farmen hast.
Falls der Grund dafür die wieder Verwendung der Mail ist gibt es da Möglichkeiten.

Zarcata
01-21-2019, 04:26 AM
Die mailadresse ist mir egal. mir ging es nur um den Charakter, den man dann als twink hätte nutzen können. sogesehen hat dieser dann aber keinen ntzen auf einem fremdserver - außer eben, man plant so weit, dass diese später evtl mal zusammengelegt werden.