+ Reply to Thread
Results 1 to 9 of 9

Thread: Patch 3.5! Der Spielspass leidet darunter

  1. #1
    Junior Member
    Join Date
    Dec 2016
    Location
    Leipzig / Germany
    Posts
    14

    Post Patch 3.5! Der Spielspass leidet darunter

    Verehrtes Entwicklerteam von XL Games, verehrtes Publisherteam von Trion,
    vielleicht habt ihr es ja schon mitbekommen das durch Patch3.5 der Spielspass von ArcheAge sich in Grenzen hält.
    Ein gut laufendes Tradingsystem wir durch ein neues (viel versprechenderes Tradingsystem) ersetzt, leider ist das genau das Gegenteil!!! Durch das neue Tradingsystem ist der Handel unmöglich gewurden! Da sehr wenige gereifte Pakete abgeben werden ist der Überseehandel fas tod.
    Familienquest Übersehandel dadurch nicht machbar!
    Überseehandel für Drachhenessenzen fast unmöglich - Resultat! Crafting der neuen Rüstungen wird zu einem Geduldspiel!
    Handel übers Auktionshaus ist auch nur sehr eingeschränkt möglich da auf Grund des aktuellen Tradingsystems kaum noch Handelsmaterialien gekauft werden.
    Gold erwirtschaften nur über stupides Grinding möglich!
    Hauptsache die Preise fürs Hochstufen, etc. erhöht man so das diese in keiner Relation mehr stehen.
    Im groben gesagt ist der Patch 3.5 eine Zumutung und erfüllt nur den Zweck (den ich hier nicht nennen werde, da er den meisten ja bekannt sein sollte) in dem man irgenwelche Gimicks über den Shop verkauft die am Ende keinen Nutzen haben.
    Verehrtes Entwicklerteam, verehrtes Publisherteam von Trion glaubt Ihr wirklich das sich dies die Community, die Spieler das so gewünscht haben.
    Selbst in Korea und in Russland ist man mit diese Patch höchst unzufrieden!
    Ihr solltet mit den Spielern von ArcheAge zusammenarbeiten und nicht gegen sie wettern denn bedenkt immer eines: Die Spieler sind euer Kapital.
    Nun noch kurz zum Schluß - Ich bitte euch kommt zur Ensicht und bessert am Patch 3.5 schnell nach!!!

  2. #2
    Junior Member
    Join Date
    Aug 2014
    Location
    Germanski
    Posts
    26
    Na denen (Entwicklerteam von XL Games + Publisherteam von Trion) hast Du aber nun mal ordentlich Deine Meinung gegeigt wegen demPatch 3.5...hier, im Forum, auf deutsch....als einziger.

    Das werden die sich nun bestimmt zu Herzen nehmen und was daran ändern. (asap)

    Weiter so... hf & gl.

  3. #3
    Senior Member Turambaredolas's Avatar
    Join Date
    Jul 2015
    Location
    Saltigon
    Posts
    842
    Leipzig \o/

    Ich hätte das Fahren von Handelspaketen zwar nicht im Zusammenhang mit Spielspaß gebracht aber na gut. Für mich sind sie genau auf einer Stufe mit "stupidem Grinding", nein, letzteres gefällt mir sogar mehr.

    Trotzdem ist das neue Handelssystem gewöhnungsbedürftig. Die Anzahl und die Auswahl an normalen packs die von Nöten sind um cargo packs herzustellen sind einfach nicht in einem gesunden Verhältnis.
    Aber so unverantwortlich ich es auch finden mag, dass dieses Grundprinzip nach ca. 3 Jahren komplett umgestaltet wurde, halte ich trotzdem auch die Spieler für mitverantwortlich, dass dieses neue System nicht funktioniert. Jeder hat es so verinnerlichts stupide eine Handelspaketart von einem bestimmten Ort an einen bestimmten anderen Ort zu bringen, dass sie gar nicht mehr (oder noch nicht) dazu in der Lage sind, abwechslungsreich zu fahren. Da macht man halt mal in einer Region mehrere Paketarten und nicht nur die, die den meisten Profit bringt.

    Solange das nicht funktioniert, halte ich es auch (wie du) für sinnlos, dass sogar eine Familienquest cargo packs erfordert...
    A child of song, a child of rage
    Abandoned in another age
    Now ancient hate and rhymes that bind
    Make paradise a tomb divine
    And demons trapped in beauty’s thrall
    Hunt those who heed the bloodsong’s call.

  4. #4
    Junior Member
    Join Date
    Feb 2016
    Posts
    8
    Das zu wenig gereifte pakete gefahren werden ,liegt meiner meinung nach an den mats die man dafür braucht. ich meine damit den königlichen samen ,der ja bekannterweise nur aus einzelpflanzen geerntet werden kann. ich persönlich stelle mich sicher nicht den halben tag hin und pflanze tausende pflanzen um diese dämlichen samen zu bekommen. unter spielspass stelle ich mir etwas anderes vor. man sollte auch mal rücksicht auf unsere berufstätigen mitspieler nehmen ,die haben sicher auch keine lust ihre kurze freizeit mit pflanzen zu verbringen. da mal anfangen und das handelssystem kommt auch wieder in schwung. aber mal ganz ehrlich ...meint ihr es schert die herrschaften was wir denken und wollen ..ich glaube nicht ,hauptsache der shop boomt.

  5. #5
    Junior Member
    Join Date
    May 2017
    Posts
    5
    Quote Originally Posted by Talfe View Post
    Das zu wenig gereifte pakete gefahren werden ,liegt meiner meinung nach an den mats die man dafür braucht. ich meine damit den königlichen samen ,der ja bekannterweise nur aus einzelpflanzen geerntet werden kann. ich persönlich stelle mich sicher nicht den halben tag hin und pflanze tausende pflanzen um diese dämlichen samen zu bekommen.
    Es lohnt auch nicht!

    Wenn ich den Samen einzeln für 7-9 Gold verkaufen kann und als Mehrzweckreifekammer sogar für 13-15 Gold, dann mache ich am Ende mehr Profit wenn ich die Reifekammern verkaufe (falls sie überhaupt gekauft werden!) und die normalen Packs fahre!

    Das ergibt keinen Sinn, wenn nun in 3.5 eben die gereiften Pakete wieder so wichtig sind!

    Dazu kommen die gestiegenen Preise für Samen generell (schon vorher die Umstellung das es einige nur für Handwerksabzeichen gibt!)
    Wenn ich das richtig mitbekommen habe, gibt es die Handwerksabzeichen jetzt auch nur noch über Quests und nicht wie der Name vermuten lässt über Handwerk! Wtf!

    Ich werde nicht die tausende Einzelpflanzen für den Samen setzen, um dann gereifte Pakete mit viel Zeit und Mataufwand herstellen, die dann weniger Profit bringen, wie die einfachen Packs! Und wenn mir mein Saatgut ausgeht, werde ich sicher auch keine lahmen dailyquests machen um nun Handwerksabzeichen zu bekommen, damit ich normalen Samen nachkaufen kann!

    Wiederholungsquests sind eh die wohl langweiligste und simpelste Methode um Spieler zu beschäftigen (Ist ja auch viel einfacher und billiger zu programmieren!) Aber sry das fällt für mich in die gleiche Kategorie wie stupides grinden, Einzelpflanzen setzen müssen, mit Maxskill im Sammeln/Landwirtschaft und völlig sinnfreies, zeitlich befristetes, capture the flag pvp, in einem fractionsbasiertem Sandbox MMORPG!

    3.5 ist absoluter Mist und wohl nur für Spieler interessant, die ihr halbes Monatsgehalt in Gear stecken können/wollen, um sich dann ganz groß zu fühlen, weil sie andere Spieler onehitten, die ihr Echtgeld lieber anders anlegen oder einfach andere Prioritäten im game setzen!

    Das besondere an AA, im Vergleich zu anderen MMOs, ist eben das umfangreiche Handelssystem gewesen - vom Pflanzen über Umwandeln zu Handelswaren/Ausrüstung etc und das dazu erforderliche Housing und Handwerk.

    Dann der Transport mit diversen Fahrzeugen: zu Land mit Trecker und Esel, zur See mit Handelsschiffen oder als Fischer/Wracktaucher.

    Alles andere können andere Spiele weit besser!
    (Sogar PS2 hat als shooter ein besseres Fractions-PvP, ohne p2w!)

    Und genau das wird nun schon seit 3.0 immer mehr erschwert und mit 3.5 voll gegen die Wand gefahren!

    Danke!

    So fällt mir die Entscheidung leichter, doch endlich auch aufzuhören, wie der Rest meiner einst großen Gilde schon vor einem Jahr!

  6. #6
    Junior Member
    Join Date
    Nov 2014
    Posts
    25
    Mit dem Spiel kannste echt nur noch aufhören, es wird immer dümmer.

    Aber es gibt ja für 150 EURO ein Nagelneues Auto zukaufen.

  7. #7
    Member
    Join Date
    Jun 2015
    Location
    East
    Posts
    64
    Ach soo schlimm ist 3.5 nicht man muss sich nur etwas umgewöhnen (genau genommen kann man sogar mehr Gold machen als vor 3.5) Aber die Arbeitspunkte, gerade für Übersee / Holzkohlepakete sind übertrieben hoch, leider gibt es keinen deutschen GM der hier mit liest daher sind alle Beschwerden für die Tonne ....

  8. #8
    Senior Member Turambaredolas's Avatar
    Join Date
    Jul 2015
    Location
    Saltigon
    Posts
    842
    Quote Originally Posted by Sonatex View Post
    leider gibt es keinen deutschen GM der hier mit liest daher sind alle Beschwerden für die Tonne ....
    GM Doldur
    GM Ilirra
    sind beide "FR/DE Moderator"
    (GM Ohz hat zuletzt 2016 was geschrieben also denke ich mal er ist raus)
    und Socke war nur zu Beginn in derselben Position und hat jetzt eine andere, wenn ich das richtig mitbekommen habe.

    außerdem sind GMs nicht dazu verpflichtet im Forum aktiv zu sein, sondern es steht ihnen offen
    daher sind es auch eher Informationen, die wir lesen können und seltener Reaktionen auf Fragen

    vielleicht wäre ein CM für die unterstützten Sprachen angebracht. andererseits steht die Frage, warum es das Spiel überhaupt auf Deutsch und Französisch gibt, aber nicht auf Spanisch, welches eine größere Spielergemeinschaft hätte, denke ich.
    A child of song, a child of rage
    Abandoned in another age
    Now ancient hate and rhymes that bind
    Make paradise a tomb divine
    And demons trapped in beauty’s thrall
    Hunt those who heed the bloodsong’s call.

  9. #9
    FR/DE Moderator
    Join Date
    Jun 2016
    Posts
    61
    Hallo Leute,

    vielen Dank für die vielen Feedbacks. Wir haben diese natürlich längst für euch weitergeleitet. Bitte entschuldigt, dass wir nicht immer direkt antworten. Seid euch aber versichert, dass wir eure Threads, bzw. die entsprechenden Posts immer lesen und die Feedbacks dementsprechend weiterleiten. Es geht nichts unter

    Grüße!
    GM Doldur
    Moderator, ArcheAge

    Brauchst du Hilfe? Kontaktiere unser Support-Team! | Für aktuelle News besuche unsere Webseite | Folge uns auf Twitter@TrionHelpDE!

+ Reply to Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts